Juli 2019, Veröffentlicht in blog, Haus der Erkenntnis

Juli // Neumond

02. Juli
Neumond im Krebs auf 10°
21:16 MEZ/S

SONNE KONJUNKTION MOND

Der Juli beginnt mit einem fulminanten Auftakt und einem Neumond sowie einer Sonnenfinsternis im Tierkreiszeichen Krebs. Sowohl Sonne als auch Mond stehen auf 10° im Krebs und somit in Opposition zu Saturn, der im Steinbock verweilt. Auch die Mondknoten stehen in diesen beiden einander gegenüberliegenden Tierkreiszeichen und der nördliche, aufsteigende Mondknoten im Krebs weist uns die Richtung, in die es gehen soll. Sonne, Mond und Mondknoten fordern uns auf, zu unserer sensitiven Seite zu stehen. Wir sind gefragt, in uns mütterliche Qualitäten auf einer individuellen Ebene zu entwickeln und uns ebenso im Kollektiv, um unsere Mutter Erde zu sorgen. Das Kümmern, sich für andere/etwas einsetzen und das Nähren unseres Selbst und der Menschen, die wir lieben, sind Themen dieses Sommermonats.

ECLIPSE

An Finsternissen, sagt man, habe das Schicksal seine Hand mit im Spiel. Und so ist es anzuraten, jegliche Praktiken von Magie zu vertagen und sich ins Vertrauen zu begeben. Durch den Schatten, den der Mond bei der Sonnenfinsternis auf die Erde wirft, glauben manche Astrologen an extreme Ereignisse, die nicht kontrolliert werden können. Anstatt impulsiv zu agieren und neue Intentionen für den kommenden Mondzyklus zu setzen, sollten wir Entscheidungen im besten Fall aus Klarheit heraus treffen und uns ganz der Energie der Finsternis hingeben.

YIN & YANG

Der planetarische Herrscher des Tierkreiszeichens Krebs ist der Mond und so hat dieser Neumond im besonderen Sinne ein Heimspiel. Denn er steht nicht nur für den fruchtbaren Beginn eines neuen Zyklus, sondern aktiviert in seinem eigenen Zeichen die weiche, sanfte und kindliche Seite in uns. Wenn wir uns bewusstmachen, dass dieser Neumond im Wasserzeichen Krebs besonders kraftvoll ist, können wir uns die Verbindung von Sonne und Mond zu Nutze machen. Indem wir unser bewusstes Handeln (Sonne/männlich) und unsere gefühlsbetonten Sehnsüchte (Mond/weiblich) miteinander verbinden, stärken wir die weibliche Energie in uns. Wenn wir uns erlauben, unsere Gefühle zu leben, gelangen wir in unsere Gebärkraft und schöpfen aus unserer Kreativität.

Im Tarot wird der Krebs von der Karte „Der Wagen“ repräsentiert. Da der Krebs auch der Seele zugeordnet wird, besagt diese Karte, dass das innere Ich die Richtung der Reise bestimmt und es nach der Entfaltung der Seele strebt. Die Karte des Mondes ist „Die Hohepriesterin“, die uns auf immerwährende Veränderung und Fluktuation hinweist. Nichts bleibt je so, wie es mal war.

Affirmation: Wasser der Heilung fließen durch mich.

RITUAL

Verbinde dich um die Tage des Dunkel- bzw. Neumondes mit dem Element Wasser. Wenn du einen Bach oder einen Fluss in der Nähe hast, suche dir dort einen ruhigen Platz, an dem du dem Fließen des Wassers zusehen kannst. Wenn du keine natürliche Wasserquelle in der Umgebung hast, bereite dir ein Vollbad zu oder nimm eine bewusste Dusche. Stell dir vor, wie die reinigende Qualität des Wassers deine Ängste und Blockaden mit sich fortträgt. Vielleicht magst du Salz als Unterstützung zur Reinigung in dein Ritual integrieren.

Im Anschluss schreibe oder meditiere über folgende Fragen:

  • Welche Botschaft schickt mir meine Intuition?
  • Was möchte in diesem Zyklus in Heilung gehen?
  • In welchem Bereich kann ich mehr in den Fluss kommen?

Impressum | Datenschutzerklärung

Carola Kreuels

staatlich geprüfte Masseurin

E-Mail: info@herz-massage.de
Telefon: 0178 40 44 769