Oktober 2017, Veröffentlicht in blog, Spiritualität

Schicksal oder Zufall // Wie alles begann

DO WHAT YOU LOVE ♥

Ein Satz, der in meinem Leben alles verändern sollte. Als meine Freundin mich fragte, was ich denn eigentlich am liebsten mache, kam ich erst einmal ganz schön ins Grübeln. Klar liebte ich meinen Job als Masseurin, doch hatte dieser zur besagten Zeit bereits unter den unbefriedigenden Rahmenbedingungen der Heilmittelbranche gelitten. Ich fühlte mich ausgelaugt, leer und weder als Angestellte noch als Mensch honoriert und geschätzt.

CHAOS & UMBRUCH

Es begann eine meiner bislang kräftezehrendsten beruflichen Phasen. Innerhalb eines Jahres wechselte ich vier Mal den Arbeitgeber. Parallel machte ich eine harte körperliche und mentale Prüfung durch und fand mich am Ende diesen Jahres nahezu am Rande der totalen Erschöpfung. Daraufhin reduzierte ich meine wöchentlichen Arbeitsstunden. Zunächst von Vollzeit auf Teilzeit in zwei verschiedenen Praxen bis schließlich auf eine einzelne Teilzeitstelle mit einer geringen Stundenanzahl.

In dieser Zeit begann ich nebenbei freiberuflich zu arbeiten. Ich entdeckte den Spaß und die Freude am selbstständigen Arbeiten und auch die Liebe zu meinem Beruf kehrte zurück. Mein Bedürfnis nach mehr Unabhängigkeit, Eigenverantwortlichkeit und Selbstbestimmung nahm von Tag zu Tag zu. So erkannte ich, dass ich mich in einer Phase des Übergangs befand. Eine Art Zwischenstation, in der mein Körper sich regenerieren und mein Geist sich neu sortieren konnte. Nach und nach wurde mir bewusst, dass es für eine authentische berufliche Weiterentwicklung nur eine mögliche Schlussfolgerung gab – mich komplett auf die eigenen Füße zu stellen.

SELBSTVERWIRKLICHUNG

Ein passendes Konzept musste her und eine für mich adäquate Definition von Freiberuflichkeit. Der Entstehungsprozess von HERZMASSAGE nahm seinen Lauf. Mit liebevoller und kreativer Unterstützung von Familie, Freunden & Kollegen konnte es losgehen. HERZMASSAGE hat sich in den anderthalb Jahren seit Bestehen stetig intern sowie extern weiterentwickelt. Ein beständiges Wachstum ist der Motor meines Arbeitens. Dieses Projekt meine Herzensangelegenheit. Diese Arbeit meine Berufung. Und diese Berufung mein Weg in die Welt und zu den Menschen dieser Welt.

GLAUBENSFRAGE

Die Antwort auf die Frage, ob dies nun alles mein Schicksal sei oder doch nur Zufall, ist individuell zu beantworten. Erforderlich waren innere Prozesse, die durch äußere Zustände bewirkt wurden. Schmerzhafte Erfahrungen führen zu tiefen Erkenntnissen und aus jeder sogenannten Lebenskrise kann etwas Wunderschönes entstehen. Ich für meinen Teil liebe den Duft von Räucherstäbchen, den Ton einer Klangschale und das Glitzern eines Edelsteins. Wie könnte ich nicht an Schicksal glauben?!

#trustintheprocess


Impressum | Datenschutzerklärung

Carola Kreuels

staatlich geprüfte Masseurin

E-Mail: info@herz-massage.de
Telefon: 0178 40 44 769